fbpx

Moving Monday #4

1. Februar 2016

Der Moving Monday geht bereits in die 4. Runde und ich bin vor allem überrascht über das positive Feedback dazu, obwohl es am Ende eigentlich nur eine Liste der Dinge ist, die ich schaffe und nicht schaffe. Aber vielleicht ist genau das der Punkt, zu sehen, dass es jedem so geht – sei es im privaten oder beruflichen Bereich. Am Ende ist doch niemand perfekt, das dürfen wir nur einfach nicht vergessen.

movingmondaybackground

ACCOMPLISHED MOVE:

Shame on me, aus dem Moving Monday der letzten Woche ist mehr liegen geblieben bzw. nicht so viel durchgezogen worden, als erwartet. Wenn ich eine Ausrede parat haben müsste, wäre es die Tatsache, dass ich teilweise einfach von vielen unerwarteten Dingen überrascht wurde und andere Punkte wiederum mehr Zeit in Anspruch genommen haben, als zuerst gedacht. Aber wir suchen ja nicht nach Ausreden, stimmt’s?

solopreneur zum Quadrat: Buchhalterin check. Immerhin. Rechnungen werden dann wohl doch diese Woche geschrieben.
schreiben: Bombada Maxima – ich komme meinem Ziel immer näher! Geschriebene Wörter am Laptop belaufen sich auf 2745. Die von Hand habe ich nicht gezählt – das wär dann ja wirklich verschwendete Zeit. Aber schätzungsweise müsste ich auf knapp 4000 kommen.
event: gnääh.
beauty: Ja, die Sache mit den Pinseln.
next: Für 2 von 3 Trips bin ich gerüstet, bei Nummer 3 steht es noch etwas in den Sternen, wie lange ich tatsächlich im Ländle bleiben werde.

PLANED MOVE:

schreiben: Diese Woche werden es die 5000 werden, ich spür das im Urin.
freelancer: 2 Feedback-Calls stehen an und bezüglich meines alten-neuen Plans läuft es hervorragend, vielleicht gibt es bald mehr dazu!
newsletter: Der Buch-Newsletter soll am Mittwoch ausgeschickt werden, der Newsletter für den Blog die Woche darauf und beide müssen noch geschrieben werden.
vorarlberg: Nächstes Wochenende bin ich für eine megacoole Kooperation im Ländle und ich freu mich gerade riesig darauf!
me, myself and i: Lesen! Und das mit den Pinseln, natürlich. Und generell würde etwas aufräumen der Wohnung wieder mal gut tun.

MOVED BY:

Related Posts

2 Comments

  • 3 Jahren ago

    Haha, die elendige Sache mit den Pinseln, wer kennt das nicht? ;) Da bin ich ja mal gespannt, was wir nächste Woche über die 5.000 Wörter lesen werden.

    Liebe Grüße

    • 3 Jahren ago

      Jaaa, das schieb ich aus Prinzip immer auf ^^ hihi

Leave A Comment