fbpx

About Over the top by Chris

Over the top by Chris wurde 2012 als einfaches Onlinetagebuch ins Leben gerufen – eine private Spielwiese für alle Gedanken, die ich mit der Welt teilen wollte und unter der Sicherheit der Anonymität. Chris steht für die Abkürzung meines zweiten Vornamens; ein Pseudonym, dass mir anfangs die benötigte Freiheit ließ, die ich als junge Frau ohne konkreten Plan für die Zukunft brauchte. Zu diesem Zeitpunkt wusste nur meine Familie von meiner Leidenschaft für das Schreiben von Geschichten.

Wenige Jahre später wurde aus dem persönlichen Onlinetagebuch ein klassischer Lifestyleblog. Zwischen Outfitposts, Beautybeiträgen und Reiseberichten habe ich allerhand ausprobiert und versucht meine eigene Stimme in dieser riesigen Welt des WWWs zu finden – nebenher habe ich mein Bachelorstudium abgeschlossen, ein Masterstudium begonnen, bei einer Social Media Agentur gearbeitet und mich dafür entschieden Hundemama vom Rauhaar Jack Russell Paul zu werden. Mit Mitte 20 musste ich erkennen, dass es von allem ein bisschen zu viel war und habe deswegen mein Masterstudium abgebrochen und kurz darauf auch einen anderen Job angetreten. Einer, der sich mit der Arbeit als selbstständige Bloggerin vereinbaren ließ und mir auch mehr Zeit zum Durchatmen gab.

Sechs Jahre nachdem der allererste Beitrag auf Over the top online ging, konnte ich (und das sage ich tatsächlich mit sehr viel Stolz) dem nicht nur hauptberuflich nachgehen, sondern habe dabei in all der Zeit auch nie das Wesentliche aus den Augen verloren: Die Leidenschaft für das geschriebene Wort. Meine Texte waren mir immer das Wichtigste – auf meinem Blog geht kein Beitrag online, der keine wirkliche Geschichte erzählt.

Inzwischen ist es fast acht Jahre her, dass Over the top by Chris gegründet wurde – und fast ein halbes Jahr, dass ich mich gegen diesen Beruf und wieder für eine Anstellung entschieden haben. Und es war die beste Entscheidung überhaupt. Nicht, weil ich nicht mehr gerne geschrieben und Content kreiert habe, sondern viel mehr, weil mir die Arbeit rundherum die Freude daran genommen hat.

Heute bin ich als Head of Digital bei Constant Evolution tätig und schreibe weiterhin Kolumnen, Texte und nicht ganz so regelmäßige Lifeupdates auf diesem Blog.

Over the top ist und bleibt ein persönlicher Life- und Storyblog, der von Herzensangelegenheiten, alltäglichen Erfolgen & Misserfolgen und dem manchmal zu chaotischen Leben einer jungen Frau, die derzeit in Wien lebt und liebt, handelt.

Logo - Over The Top by Chris - Storyblog