fbpx

Be fearless, be free, be you!

19. April 2015

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit meinen jungen 24 Jahren bereits mehr als eine Entscheidung getroffen haben würde, die für mich (und vielleicht auch für andere) lebensverändernd ist. Und dennoch, stand erst vor Kurzem wieder so eine Entscheidung an. Beinahe jedes Mal war dafür ein bestimmtes Gefühl ausschlaggebend: Ich war unglücklich. In meiner ersten Beziehung war ich einfach nicht ich selbst und konnte mich nicht verwirklichen – ich entschied mich für das Single-Leben. Ich habe mich in Innsbruck nicht mehr wohl gefühlt und bin deswegen nach Wien gezogen. Der erste Nebenjob in der Hauptstadt war alles andere wie erwartet, ich habe gekündigt (ohne Back-Up Job).

Wenn es eine Sache gibt, die ich in den letzten Jahren wirklich gelernt habe, ist es die, dass man sich niemals  verstellen sollte. Nicht von sich aus und vor allem nicht für andere. Und manchmal ist es notwendig, sich selbst auch mal in den Vordergrund zu stellen. Du solltest nicht nur in der Front Row sitzen, sondern die Show auch dominieren. Lebe nicht einfach mit der Entscheidung anderer, übernimm sie auch mal. Vor allem dann, wenn die Entscheidung dich betrifft und benachteiligt. Das hat nichts mit Egoismus, sondern einfach mit reiner Selbstliebe und reinem Selbstschutz zu tun. Love yourself first. Das heißt, nicht nur seinen eigenen Charakter und Körper zu lieben und zu schätzen, sondern auch, im eigenen Sinne zu handeln und zu denken. Es ist natürlich nicht die Regel, sollte aber definitiv auch nicht die Ausnahme sein. Lebe, liebe und gebe – auch für dich, nicht nur für andere. Sei furchtlos, sei frei, sei du.

aprilsf1 aprilsf2 aprilsf3

Related Posts

3 Comments

  • 4 Jahren ago

    Gut geschrieben. Ich finde auch, dass doch immer noch man Selbst derjenige Mensch ist, mit dem man am allerbesten auskommen muss. Das hat auch nichts mit Egoismus zu tun, in meinen Augen oder Selbstverliebtheit, sondern es ist einfach wirklich wichtig, damit man ein zufriedenes und glückliches Leben führen kann – und darauf kommt’s ja irgendwie im Leben auch an :)

    • 4 Jahren ago

      Da geb ich dir vollkommen Recht! :)

  • Alexandra
    4 Jahren ago

    Wahre Worte, die ich direkt so unterschreiben kann :)

Leave A Comment