[Fashion] Easy Universität Outfit

Kurz mal umgedreht und plötzlich ist der halbe Oktober schon wieder vorbei und damit geht es für viele auch Schritt für Schritt zurück in den Uni-Alltag des begonnenen Wintersemesters. Obwohl ich gerade neue Wege mit und in meinem Masterstudium gehe – und es deswegen auch etwas dauert, bis ich für mich persönlich die Leichtigkeit des Studienalltags wieder- und die Nervosität des Unbekannten verloren habe – gibt es in Sachen Studium und Universität doch immer eine Konstante: Mein Outfit! Mein bevorzugter Dresscode für frühmorgendliche Kurse zum Thema Kanon & Weltliteratur? Vor allem gemütlich! Das bedeutet natürlich nicht, in der Jogginghose und dem geliebten, flauschigen Boyfriend-Hoodie in den ehrwürdigen Hörsälen und Seminarräumen der Universität Wien sein Studium anzugehen, aber dennoch soll es in erster Linie angenehm zu tragen sein!
Eine meiner liebsten Kombinationen dabei: Basic & Denim! Schwarze Skinny-Jeans – die so viel Stretch innehat, dass kein sportliches Rumgehopse notwendig ist, um sie anzuziehen (ihr wisst sicher was ich meine) -, weißes Top und ein ganz gewöhnliches Jeanshemd, dass doch immer wieder ein Hingucker ist. Je nach Lust und Laune kommt dann ein passender Schal und Boots dazu und frisurentechnisch ist sowieso alles dabei: Undone Dutt, Beanie oder einfach mal kurz die Mähne durchgeföhnt und nicht wirklich mehr darum gekümmert – in meiner Laufbahn als Student ist schon alles vorgekommen. Ein Mitbringsel, ohne das ihr mich aber wirklich niemals ohne auf der Uni antreffen werdet: Eine Big (Shopping) Bag. Hier zählt für mich wirklich die Größe, immerhin muss jede Menge Krimskrams rein – unter anderem auch die üblichen Verdächtigen: Collegeblock, Schreibzeug, Wasserflasche, Handy, und und und. Umso größer, (tatsächlich) umso besser. Also nicht wundern, wenn ihr auf der Uni mal eine blondes Mädchen entdeckt, dessen Tasche ungefähr drei Mail so groß ist wie sie selbst: Ich kann das wirklich tragen! Und wenn mir um 08:30 Uhr morgens mal doch nicht so nach Literatur & Pflichtveranstaltung (oder wie es so schön heißt: prüfungsimmanente Lehrveranstaltung) ist, greif ich vielleicht auch doch mal zum Hoodie. Aber das bleibt natürlich unter uns.
Denim-Hemd – old, similar here
Schwarze Shopping-Bag – H&M
Chelsea-Boots mit Absatz – H&M

Was dir sonst noch gefallen könnte..

2 comments

  1. Eure Uni ist wunderschön ! Das mit der großen Tasche verstehe ich, auch wenn ich mich versuche selber dazu zu zwingen weniger mitzunehmen, weil ich mittlerweile etwas Rück- und Schulterschmerzen vom ganzen Schleppen habe.

    Würde mich über noch mehr Uni-Outfits freuen :) !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.