They call me Stacey

Eigentlich sollte ich es mit über 20 Jahren besser wissen: Kein Sonnenbaden, -wandern, oder sonst eine -aktivität ohne ausreichend Schutz für Haut und Haar. Und dennoch: Während ich diese Zeilen tippe, ziehe ich bei jeder gröberen Bewegung eine schmerzverzerrte Miene, und pflege meine gerötete Haut voller Hoffnung und Selbstmitleid mit kühlender After-Sun-Creme. Tatsächlich ist das kein Ergebnis eines ausgiebigen Schwimmbad-Besuchs, sondern einer mehrstündigen Wanderung mit Mister T und meiner Familie. Ich genieße meinen Heimaturlaub in vollen Zügen – voller Stolz kann ich sagen „inkl. viel Bewegung in der freien Natur“ – und es fällt mir wie üblich eher schwer, mich auf meine Pflichten zu konzentrieren. Nichtsdestotrotz mein banales (aber aussagekräftiges) Motto für diese Woche: Vollgas! Damit anschließend das freie Leben auf der Überholspur wieder genossen werden kann.
Montagsdetails. Packen für daheim
Familientage und der Versuch, Gemütlichkeit erfolgreich mit der Arbeit zu verbinden.
Du <3 // Beinahe zu kitschig: Fitnesscenter der Natur nutzen.

 

Related Posts

2 Comments

Leave A Comment