Essentials meiner Morgenroutine + Gewinnspiel

Ich war nie ein Morgenmensch, viel mehr die Nachteule, die bis um 03:00 Uhr morgens fit und voller Energie ist und dafür bis in die Puppen schläft. Seit Paul bei meinem Freund und mir eingezogen ist, hat sich das jedoch schlagartig geändert. Zwangsweise wurde ich zum Morgenmenschen – anfangs wollte das kleine Fellknäuel bereits um 06:30 morgens bespaßt werden und Gassi gehen, ihr könnt euch mein langes Gesicht dabei vorstellen. Jetzt sind wir glücklicherweise ein eingespielte(re)s Team und – ich kann es selbst kaum glauben – ich bin inzwischen zum absoluten Morgenmensch mutiert. Was mir dabei vor allem hilft: Routine! Durch Paul war ich mehr oder weniger dazu gezwungen, einen routinierten Start in den Tag zu entwickeln und genau das war im Endeffekt der Auslöser meiner Verwandlung. Und etwas kann ich euch garantieren: Jeder Mensch braucht eine Morgenroutine, um (fast) ausnahmslos wach und fit in den Tag starten zu können. Besonders wichtig dabei dafür sind die Essentials!

oral-b-morgenroutine9

Jeden Tag dieselbe Zeit

Es gibt natürlich Ausnahmen – aber ich versuche generell jeden Tag, egal ob unter der Woche oder am Wochenende, um dieselbe Zeit aufzustehen. Selbst wenn ich (wie meist jeden Sonntag) mich dann kurzzeitig wieder auf die Couch lege, ich verlasse mein Bett immer rund um 07:30 Uhr. Der Star der Morgenshow ist dafür ausnahmslos Paul – füttern, Gassi gehen und schmusen steht immer am Programm in der Früh.

 

Das schwarze Gold

Bewusst habe ich meine erste Tasse Kaffee mit 15 Jahren getrunken. Damals hatte ich einen Ferienjob in einer Produktion und musste bereits um 04:00 Uhr das warme Bett verlassen. Koffein war alles, was mein Körper wollte. Zuerst war es ein Muss, heutzutage ist es ein blankes Verlangen – zumindest morgens und nachmittags und vielleicht auch zwischendurch. Nach Paul gilt also meine gesamte Aufmerksamkeit dem Kaffee. Immer. Überall.

 

Beauty Queen of only 25

Wenn ich mir etwas verinnerlicht habe, dann ist es mein tägliches Waschritual. Abgesehen von der Dusche und der Gesichtsreinigung steht ganz oben auf der Liste außerdem die Zahnpflege. Mindestens 2x täglich, morgens und abends und dabei jedes Mal mindestens 2 Minuten. Ich bin schon lange ein Fan von elektrischen Zahnbürsten – schlichtweg weil es das Leben vereinfacht und die Zahnpflege verbessert. Seit ein paar Wochen darf ich die Oral-B* Genius 8000 testen. Das Besondere an der Zahnbürste sind nicht nur die verschiedenen Reinigungsmodi, sondern auch die dazugehörige App, mit der neuen Positionserkennungstechnologie, die genau anzeigt wo man wie lange geputzt hat bzw. noch putzen sollte. Und das Allerbeste: Ich darf in Zusammenarbeit mit Oral-B* die Special Edition GENIUS 8900 mit einem zweiten Handstück als Geschenkset verlosen!

oral b morgenroutine gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag ein Kommentar mit deiner Email-Adresse (über das Formular) und beantworte mir die Frage, welches neue Feature der Oral-B GENIUS App im Video detailliert zu sehen ist!
  • Folge mir auf Facebook und/oder Instagram
  • Ein zusätzliches Los gibt es dieses Mal, wenn ihr mir auf Youtube folgt und unter dem Video zu meiner Morgenroutine „Ich bin dabei! #oralb“ kommentiert!
  • Das Gewinnspiel ist für Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen und endet am 7. Dezember 2016 um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner wird per E-Mail verständigt und um die Bekanntgabe seiner Adresse gebeten, der Gewinn wird per Post versendet
  • Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Oral-B (Advertorial)

Continue Reading

SUB Sunday – Bücher Wishlist für Weihnachten + Gewinnspiel

Wenn ich könnte, würde ich alle Zimmer meiner Wohnung bis an die Decke mit Büchern füllen. Eine meiner Lieblingsbeschäftigung ist es, mir meine zukünftige Bibliothek auszumalen und ihr könnt euch deswegen vielleicht vorstellen, wie gerne ich Bücher überhaupt kaufe. Ich liebe den Duft von neuen Büchern, das Gefühl der unbenutzten Seiten unter den Fingern und generell den aneinander gereihten Anblick in den Regalen. Selbst wenn ich mich nach einem spezifischen Roman sehne, ich könnte generell immer Bücher kaufen. Deswegen stehen auch immer welche auf meinem Wunschzettel zu Weihnachten und die liebe Katii und ich haben uns aus diesem Grund dazu entschlossen, euch unsere ganz persönliche Bücher Wishlist für Weihnachten im Rahmen unseres Projekts SUB Sunday vorzustellen:

Continue Reading

Meine Augenbrauen Routine mit Beautylash

Wir kennen sie alle, diese riesigen Beautyfails, die jede Frau früher oder später (zu dem Zeitpunkt meist mit voller Überzeugung) im Leben durchmacht. Ein besonders auffälliger Part in diesem Konstrukt an Peinlichkeiten sind definitiv Augenbrauen. Es gibt sie in allen Formen und Farben: Von nicht vorhanden, über zu kontrastreich, bis hin zu reinem Wildwuchs. Mit 14 Jahren habe ich begonnen, die ersten schmerzhaften Erfahrungen des Zupfens zu machen. Mit pubertierenden 17 hatte ich zum ersten Mal einen Augenbrauenstift in der Hand. Mit 20 dachte ich, die Lösung gefunden zu haben. 2-3 Jahre später musste ich feststellen, dass ich falsch lag. Jetzt mit Mitte 20 kann ich endlich sagen: Ich habs! Ich weiß wie und ich bleib (ziemlich sicher) dabei!

 

Wie essentiell Augenbrauen sind, erkennt man vor allem dann, wenn sie mit Abwesenheit glänzen – sie umrahmen unser Gesicht und geben jeder Person das gewisse Etwas. Dennoch ist nicht jeder mit Cara-Delevingne-gleichen Brauen gesegnet – zu eben jenen gehört meine Wenigkeit. Ich darf mich als Hauttyp I-II mit blonden Haaren und Sommersprossen über dazu passende blonde Augenbrauen und Wimpern freuen und muss daher seit jeher in die Beauty Trickkiste greifen. Neben Zupfen und in Form bringen bedeutet das in erster Linie: Färben und Füllen! Um das für mich perfekte Endergebnis zu erreichen, mache ich Folgendes.

beautylash augenbrauen
1. Färben

Im Schnitt färbe ich einmal im Monat meine Augenbrauen und Wimpern selber zuhause. Mit den richtigen Produkten ist das ganz easy und kann auch ohne fremde Hilfe gemacht werden. Seit dem Sommer benutze ich die Produkte von beautylash* – genauer gesagt, verwende ich für meine Brauen die Farbe Dunkelbraun und für die Wimpern reines Schwarz. Das Färben ist im Endeffekt das Um und Auf! Vor allem dann, wenn die Temperaturen steigen oder es schnell gehen muss (oder ich schlichtweg zu faul bin), bevorzuge ich es auf Augenbrauen Make Up zu verzichten und dadurch aber trotzdem welche zu haben, die auch sichtbar sind. Dazu kommt: Im Gegensatz zum Ausmalen mit Puder oder Stift, dauert es nur wenige Minuten und muss nicht jedes Mal aufs Neue gemacht werden. Neben dem Färbeset braucht ihr dazu nur noch Wattepads, eine fettreiche Creme und einen Spiegel! Das Besondere an beautylash ist, dass hier die Farbe und der Entwickler nicht vermischt werden, wie es bei anderen Produkten der Fall ist. Zuerst wird mit dem Wimpernbürstchen das Colorgel aufgetragen – je nachdem wie intensiv ihr das Ergebnis haben möchtet, lässt ihr das nun einwirken (eine längere Einwirkzeit empfiehlt sich vor allem bei den Wimpern). Anschließend wird es mit einem trockenen Kosmetiktuch oder Wattepad entfernt. Gleich darauf nehmt ihr das andere Stäbchen und trägt damit den Entwickler auf! Nicht erschrecken, jetzt seht ihr nämlich die Wirkung der Beiden. Jetzt wartet ihr wieder 1-2 Minuten (je nach gewünschtem Ergebnis) und wascht dann alles mit feuchten Wattepads ab (am besten warmes Wasser verwenden). Für übrig gebliebene und unerwünschte Flecken, könnt ihr auch gleich mit dem Fleckenentferner nachhelfen.

 

 

2. Ausmalen & Formen

Nachdem ich jahrelang erfolglos nach einem passenden Augenbrauenpuder gesucht habe, das ohne Rottöne klarkommt, bin ich vor ein paar Monaten zufälligerweise endlich bei Urban Decay daraufgestoßen. In der Naked Smoky Eyeshadow Palette habe ich mit „Password“ die perfekte Farbe für das Ausmalen meiner Augenbrauen gefunden. Dafür verwende ich einen abgeschrägten Pinsel und ein Wimpernbürstchen – die Farbe trage ich dann so auf, dass sie zum inneren Augenlid hin ausläuft. Am äußeren Rand dagegen darf die Farb ruhig etwas stärker aufgetragen werden.

beautylash augenbrauen
Gewinnspiel

Und weil ich so begeistert von den Produkten von beautylash* bin, möchte ich euch auch die Möglichkeit geben, sie zu testen! Sagt mir einfach in den Kommentaren, welche Färbeset und Styling Gel ihr für eure Augenbrauen haben wollt, folgt mir auf Facebook und gewinnt mit etwas Glück ein riesiges Produktpaket von beautylash*!

 

Das beautylash*-Paket enthält:
1x Färbeset Schwarz
1x Färbeset Braun nach Wahl (hell-, mittel- oder dunkelbraun)
1x Farbfleckenentferner
1x Styling Gel nach Wahl (choco oder sand)
1x Wachtumsserum
1x Conditioning Gel

 

Teilnahmebedingungen:
– Folge Over the top by Chris über Facebook! (Zusatzlos: Folge mir auf Instagram)
– Hinterlasse unter diesem Beitrag ein Kommentar mit deiner Email-Adresse (über das Formular) und beantworte mir die Frage, welches Färbeset (dunkelbraun, mittelbraun, hellbraun) und welches Styling Gel (Choco und Sand) du haben möchtest
– Das Gewinnspiel ist für Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen und endet am 24. Oktober 2016 um 23:59 Uhr.
– Der Gewinner wird per E-Mail verständigt und um die Bekanntgabe seiner Adresse gebeten, der Gewinn wird per Post versendet.
– Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!

 

*In freundlicher Kooperation mit beautylash (Advertorial)

Continue Reading

Let’s roam Austria #lilaliebtgrün

Es gibt gewisse Eigenschaften und Vorlieben, die entwickelt man ganz klischeehaft erst mit fortschreitendem Alter. Das beginnt bei kleinen Dingen wie die verschiedenen Vorlieben beim Essen oder der Musik, und geht bis hin zu wesentlichen Charakterzügen, die uns als Individuum ausmachen. Als Kind habe ich Zwiebeln und Champignons verachtet, niemals niemals niemals hätte ich mit 15 Jahren auf meinen schwarzen Kajal verzichtet und wenn es an einem besonderen Feiertag im Sommer wieder mal hieß, einen Familien-Wandertag anzugehen, war ich die erste und letzte, die dieses Vorhaben alles andere als still und heimlich verflucht hat. Die Natur und ich, wir waren lange leider keine richtigen Freunde. Selbst bei 30 Grad Celsius und strahlendem Sonnenschein hab ich mich lieber in mein Zimmer verzogen und gelesen, als mit der ganzen Familie die Zeit im Garten zu genießen. 10 Jahre später kann ich über mein trotziges Teenager-Dasein eigentlich nur den Kopf schütteln (wie vermutlich im Endeffekt jeder).

 

Wenn es nämlich eine Sache gibt, die ich (neben Zwiebeln und Champignons, versteht sich) inzwischen mehr als nur schätze, ist es genau das: Wald, Wiese, Äcker und Seenlandschaften! Und ich habe das Gefühl die Vorliebe danach scheint mit jedem Jahr nur noch mehr zu wachsen. Während ich es anfangs einfach genossen habe, in regelmäßigen Abständen nach Hause ins Grüne zu fahren und der Stadt zu entfliehen, plane ich inzwischen eifrig und voller Tatendrang Ausflüge und Kurzurlaube in Österreich, um eben genau davon mehr zu bekommen. Versteht mich nicht falsch, nichts geht über eine Auszeit am Meer oder eine Erkundungstour in einer fremden Stadt, aber: Dieser ganz besondere Moment, der die Zeit still stehen und dich voller Glückseligkeit durchatmen und dein Leben ohne Sorgen und Chaos schätzen und lieben lässt, den habe ich nicht auf einer Liege am Sandstrand von Spanien. Dieses Gefühl überkommt mich ausnahmslos immer am verlassenen Ufer eines Sees oder der kühlen Einsamkeit eines Waldes.

milka-liebt-gruen-1-0046

Die Liste an Urlaubszielen in Österreich ist übrigens dementsprechend lang: Vom wundersamen Naturschauspiel des Grünen Sees in der Steiermark oder dem Formarinsee im Ländle, über die feucht-fröhliche Weinwanderung im Mittelburgenland bis hin zu den klassischen österreichischen Alpen. Damit einher geht übrigens (wenn man es so nennen darf) die Besichtigung und Entdeckung des größten Nationalparks der Alpen: Dem Nationalpark Hohe Tauern. Dort finden sich auf fast 2000 m2 die mächtigsten Gipfel Österreichs (darunter der Großglockner), die größten Gletscherflächen der Ostalpen und Wasserfälle, die zu den höchsten der Welt zählen. Hinzu kommt, dass dieser Naturraum Heimat von fast 11.000 Tier-, Pilz- und Pflanzenarten ist. Damit das so bleibt unterstützt Milka übrigens seit 2007 den Nationalpark und seine Artenvielfalt. Mit der Initiative #lilaliebtgrün soll das Bewusstsein auf die vielseitigen Natur- und Lebensräume im Nationalpark Hohe Tauern gelenkt werden und gemeinsam soll zum Schutz der Artenvielfalt beigetragen werden, um diese auch für kommende Generationen bewahren zu können. Und gemeinsam können wir #lilaliebtgrün unterstützen!

 

 

Auf www.lilaliebtgruen.at* findet ihr aktuell ein Gewinnspiel, bei dem ihr eine Erlebniswoche im Nationalpark gewinnen könnt. Das Beste daran: Jede Teilnahme an diesem Gewinnspiel bzw. dem dazugehören Suchspiel und Quiz hilft Milka, den Park zu unterstützen, denn bei jedem Erreichen von 100 Punkten spendet Milka zusätzlich 10€ an den Nationalpark Hohe Tauern. Also: Mitmachen, unterstützen und mit etwas Glück auch gewinnen und die Seele baumeln lassen!

milka-liebt-gruen-1-1920-2

*In freundlicher Kooperation mit Milka (Advertorial)

Continue Reading

Christmas Feels – #24 mit Ultimate Ears

Hinter mir knistert das Feuer im Kaminofen und strahlt eine angenehme und wohlige Wärme aus. „Schnee wäre noch schön“, denke ich mir tatsächlich, als ich mich tiefer in die Decke hinein kuschle und ein zufriedenes Seufzen nicht zurückhalten kann. Es ist der Abend des 23. Dezembers und ich bin bereits seit mehreren Tagen wieder in der Heimat – die letzten Tage nur leider nicht auf Urlaub, sondern einfach nur in einem anderen Home Office. Dennoch hatte es etwas beruhigendes, in den vier Wänden zu arbeiten, in denen ich aufgewachsen bin. Fast eine ganze Woche war ich die Frau des Hauses, kam mir zwischen beruflichen Terminen, dem alltäglichen Haushalt und dem kurzweiligen Brunch mit den Freundinnen äußerst erwachsen vor. Eine Tatsache, die mich sogar die etwas unguten Nächte in dem riesigen Haus allein überstehen ließ, ohne mir einzubilden, dass hinter der Tür ein Monster lauert.

Heute bin ich längst nicht mehr allein, das Haus ist mit meiner Familie und chaotischem Leben gefüllt und auch wenn ein Hauch von Stress in der Luft liegt – ein Stress, den die Feiertage einfach mit sich bringen – komme ich nicht umhin, mich genau darüber zu freuen. Denn es ist gemeinsamer Stress, gemeinsames Vorbereiten und die gemeinsame Zeit, die jedes Jahr auf’s Neue wieder vor der Tür steht und die es am Ende wert ist.  Es ist Kekse backen (oder eher: backen lassen & essen), den Baum gemeinsam schmücken und lauthals (und etwas falsch) zu den liebsten Weihnachtssongs mitzugrölen. Vor allem letzteres wird in meiner Familie ganz groß geschrieben.

ultimateearsboom1-0036

Und dieses Mal war das ein ganz besonderes Erlebnis: Dank Ultimate Ears* durften nämlich auch unsere Nachbarn den wunderbaren Klängen des Steiner’schen Weihnachtskonzertes lauschen (und mitsingen). Zumindest zeitweise konnte ich nicht widerstehen die UE Boom 2 komplett aufzudrehen und das gesamte Haus zu beschallen – was dank dem 360-Grad-Lautsprecher übrigens ohne Probleme funktioniert. Aber das für mich persönlich beste Feature der Box: Du kannst sie wirklich überall hin mitnehmen. Sie darf dreckig, nass und rein theoretisch auch geworfen werden – was in meinem Fall die letzten Tage hieß, dass sie zwischen Keksen und Christbaumschmuck zeitweise von Staubzucker und falschem Schnee bedeckt war. Ich geb’s zu: Ich war etwas euphorisch und hab sie wirklich auf Herz & Nieren getestet, auf den echten Schnee müssen wir beide leider aber noch warten.

ultimateearsboom1-0059

ultimateearsboom1-0072

Ich war vielleicht doch zu voreilig. Denn, wenn ich ehrlich bin, was ich gerade noch besser finde: Zusammen mit Ultimate Ears darf ich die neue UE Boom 2 in herrlichem Brainfreeze Blau an meine liebsten Leser (also euch!) verlosen!

Alles was ihr dafür tun müsst:

  • Sei Leser von Over the top by Chris via Facebook und/oder Bloglovin
  • Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag mit deiner Email-Adresse (Feld) und verrate mir, welches Lied dein absoluter all-time-favorite an Weihnachten ist!
  • Freiwilliges Zusatzlos: Folge mir auf Instagram
  • Weiteres Zusatzlos: Teile den Gewinnspielbeitrag auf Facebook!
  • Das Gewinnspiel ist für Personen mit Wohnsitz in Österreich & Deutschland offen
  • Das Gewinnspiel endet am 30.12.15 um 18:00 Uhr, der Gewinner wird ausgelost und per Mail von mir verständigt. Der Gewinn wird dann per Post zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

ultimateearsboom1-0060

ultimateearsboom1-0081

Damit wünsche ich euch und all euren Liebsten wunderschöne Feiertage und ein besinnliches Fest! Gestern ging übrigens bei Charlotte & Maze das Türchen auf und ich darf den Blogger Adventskalender 2015 mit dem heutigen Türchen abschließen. Die gesamte Übersicht zu diesem Kalender findet ihr hier:

Image Map

*In freundlicher Kooperation mit Ultimate Ears

Continue Reading