Red hair, don’t care + Gewinnspiel

„Aber für mich war es ein besonderer Schritt, habe ich doch lange insgeheim davon geschwärmt und war das größte Haarereignis in meinem Leben bisher ein unspektakulärerer spektakulärer Wechsel zwischen Blond & Brünett. Und es war ein Schritt in eine neue Richtung, in die prächtige und bunte Welt der Haarfarben. Die Wahrheit ist nämlich: Selbst im Nachhinein denke ich mir, da dürfte ruhig noch mehr Erdbeer rein. Aber wie wir wissen, erobern wir die Welt in kleinen Schritten – egal um welche es sich handelt.“

Continue Reading

Freude schenken mit dm Österreich + Gewinnspiel

Es ist diese besondere Zeit im Jahr, die uns vor allem eines vor Augen führt: Wie wichtig und wunderbar es ist, Zeit gemeinsam zu verbringen. Abseits von dem weihnachtlichen Trubel und alljährlichen Eifer, die passenden Geschenke für die Liebsten zu finden, ist es genau das, weswegen ich so ein riesiger Fan von der Adventszeit und dem heiligen Abend bin. Egal, ob es sich dabei nur um einen schnellen Kaffee zu 2., ein gemeinsames Work Date oder ein entspanntes Dinner handelt – die Hauptsache ist, sich gegenseitig Zeit zu schenken, Freude zu schenken. Dank dm Österreich* durfte ich zusammen mit der lieben Nina einen ganzen Tag lang gemeinsam Zeit verbringen und dabei im dm kosmetikstudio entspannen und zur Ruhe kommen.


dm-weihnachten-freude-schenken-9011

dm-weihnachten-freude-schenken-9019

dm-weihnachten-freude-schenken-9281

dm-weihnachten-freude-schenken-3

Nina hat sich an unserem Beautytag für eine klassische Maniküre entschieden. Dabei werden die Nägel gekürzt, nach Wunsch geformt und poliert. Bevor der ausgesuchte Lack aufgetragen wird, wird die Hand massiert und Nägel und Nagelhaut passend gepflegt.

 

Da meine Haut zur Zeit verrückt spielt und sich wie damals mit 14 Jahren aufführt, entschied ich mich für eine Gesichtsbehandlung. Dabei wird kein fixes Produktpaket gebucht, sondern ein Zeitpaket* – während dieser Zeit wird jeder Kunde und dessen Haut individuell eingeschätzt und mit den Produkten von Dr. Belter behandelt. Mein größtes Problem ist derzeit wie bereits erwähnt die plötzlichen Unreinheiten meiner Haut; dazu kommt aber, dass sie ohne Feuchtigkeit trotzdem spannt und tagsüber aber gerne auch wie ein Spiegel zu glänzen beginnt. Eine grausame, klischeehafte Mischhaut also und genau darauf hat die liebe Melanie vom dm kosmetikstudio reagiert und mich bzw meine Haut in den 60 Minuten behandelt und verwöhnt. Ich war so begeistert, dass ich mir die verwendete Reinigung und das Gesichtwasser von Dr. Belter gleich für Zuhause mitgenommen habe – Nachschub kann man sich übrigens auch über den dm-Onlineshop direkt bestellen.

dm-weihnachten-freude-schenken-9100

dm-weihnachten-freude-schenken-9106

dm-weihnachten-freude-schenken-2

dm-weihnachten-freude-schenken-9445

Es ist gar nicht so leicht, den liebsten Menschen in seinem Umfeld ein besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen. Jahr für Jahr zebreche ich mir immer wieder auf’s Neue den Kopf und am Ende entdecke ich jedes Mal wieder: Die besten Weihnachtsgeschenke sind die, abgesehen von den gemeinsamen Stunden am Weihnachtsabend und davor, die von Herzen kommen und selbst gemacht sind. Das war bereits als Kleinkind so und ist es auch heute noch. Aus diesem Grund haben Nina und ich uns auch vorgenommen, nach unserem entspannenden Beautytag bei dm, eben jene liebevollen Mitbringsel zu gestalten. Dabei haben wir natürlich an Mann und Frau gedacht und uns deswegen ein DIY für wohltuendes Badesalz und ein pflegendes Bartöl vorgenommen. Damit wir die Sachen auch nett verpacken und weiterschenken können, haben wir uns vorher weihnachtlich eingedeckt: Dekomaterial, hübsche Fläschchen für das Öl, passende Gefäße für das Badesalz und natürlich Verpflegung in Form von Tee und Keksen.

Für das Badesalz benötigt ihr, neben dem gewünschten Behälter und der richtigen Deko:
*Basisches Badesalz
*Totes Meer Badesalz
*Lebensmittelfarbe nach Wahl (wenn möglich flüssig, geht aber auch mit Pulver)
*Duftöl nach Wunsch (wir haben uns für Pfefferminz und Teebaumöl entschieden)

 

Für das Bartöl braucht ihr, neben einem Fläschchen mit Pipetten-Verschluss:
*Pflegendes Öl als Basis (wir haben uns für Jojoba-Öl entschieden)
*Duftöl nach Wunsch (wie beim Badesalz haben wir uns für Minze und Teebaum entschieden

Für das farbige Badesalz nehmt ihr euch zuerst die Lebensmittelfarbe vor – wenn ihr wie Nina und ich keine flüssige Farbe finden könnt, mischt ihr das Pulver zuerst mit ein paar Tropfen Wasser. Achtung: Wirklich nur ein paar Tropfen verwenden, es soll ja nicht das Salz auflösen. Dann einfach mit dem groben Badesalz vermischen, bis es komplett eingefärbt ist. Jetzt könnt ihr nach Lust und Laune die Gefäße befüllen! Wir haben uns für abwechselnde Schichten des Basischen und des gefärbten Badesalzes entschieden, um einen schönen Effekt zu bekommen. Jetzt noch weihnachtlich dekorieren und voilà – fertig ist das hausgemachte Badesalz. Für das Bartöl füllt ihr das Basis-Öl ganz einfach in das Fläschchen um und fügt dann wenige (!) Tropfen des ausgesuchten Duftes hinzu, gut vermischen und beschriften nicht vergessen!

dm-weihnachten-freude-schenken-9451

dm-weihnachten-freude-schenken-9478

dm-weihnachten-freude-schenken-9504

Zusammen mit dm Österreich darf ich heute eine prall gefüllte Überraschungsbox verlosen und jemandem von euch die restliche Adventzeit versüßen! Bei Nina gibt es übrigens auch eine Box zu gewinnen, also schnell vorbeischauen!

 

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag einen Kommentar mit deiner Email-Adresse (über das Formular) und beantworte die beiden Fragen richtig: Welche Farbe hat das zweite Badesalz im Beauty-Mädelstag Video bekommen und Welche Kekse wollten Nina und ich in ihrem Video eigentlich backen?
  • Folge mir auf Facebook! Ein Zusatzlos gibt es, wenn ihr mir auf Instagram und/oder Youtube folgt!
  • Unter allen richtigen Antworten verlose ich eine Weihnachtsüberraschungsbox von dmschaut unbedingt auch bei der lieben Nina vorbei, denn da gibt es eine weitere Box zu gewinnen!
  • Das Gewinnspiel ist für Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen und endet am 9. Dezember 2016 um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner wird per E-Mail verständigt und um die Bekanntgabe seiner Adresse gebeten, der Gewinn wird per Post versendet.
  • Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!

dm-weihnachten-freude-schenken-9511

*In freundlicher Zusammenarbeit mit dm Österreich (Advertorial)

Continue Reading

Essentials meiner Morgenroutine + Gewinnspiel

Ich war nie ein Morgenmensch, viel mehr die Nachteule, die bis um 03:00 Uhr morgens fit und voller Energie ist und dafür bis in die Puppen schläft. Seit Paul bei meinem Freund und mir eingezogen ist, hat sich das jedoch schlagartig geändert. Zwangsweise wurde ich zum Morgenmenschen – anfangs wollte das kleine Fellknäuel bereits um 06:30 morgens bespaßt werden und Gassi gehen, ihr könnt euch mein langes Gesicht dabei vorstellen. Jetzt sind wir glücklicherweise ein eingespielte(re)s Team und – ich kann es selbst kaum glauben – ich bin inzwischen zum absoluten Morgenmensch mutiert. Was mir dabei vor allem hilft: Routine! Durch Paul war ich mehr oder weniger dazu gezwungen, einen routinierten Start in den Tag zu entwickeln und genau das war im Endeffekt der Auslöser meiner Verwandlung. Und etwas kann ich euch garantieren: Jeder Mensch braucht eine Morgenroutine, um (fast) ausnahmslos wach und fit in den Tag starten zu können. Besonders wichtig dabei dafür sind die Essentials!

oral-b-morgenroutine9

Jeden Tag dieselbe Zeit

Es gibt natürlich Ausnahmen – aber ich versuche generell jeden Tag, egal ob unter der Woche oder am Wochenende, um dieselbe Zeit aufzustehen. Selbst wenn ich (wie meist jeden Sonntag) mich dann kurzzeitig wieder auf die Couch lege, ich verlasse mein Bett immer rund um 07:30 Uhr. Der Star der Morgenshow ist dafür ausnahmslos Paul – füttern, Gassi gehen und schmusen steht immer am Programm in der Früh.

 

Das schwarze Gold

Bewusst habe ich meine erste Tasse Kaffee mit 15 Jahren getrunken. Damals hatte ich einen Ferienjob in einer Produktion und musste bereits um 04:00 Uhr das warme Bett verlassen. Koffein war alles, was mein Körper wollte. Zuerst war es ein Muss, heutzutage ist es ein blankes Verlangen – zumindest morgens und nachmittags und vielleicht auch zwischendurch. Nach Paul gilt also meine gesamte Aufmerksamkeit dem Kaffee. Immer. Überall.

 

Beauty Queen of only 25

Wenn ich mir etwas verinnerlicht habe, dann ist es mein tägliches Waschritual. Abgesehen von der Dusche und der Gesichtsreinigung steht ganz oben auf der Liste außerdem die Zahnpflege. Mindestens 2x täglich, morgens und abends und dabei jedes Mal mindestens 2 Minuten. Ich bin schon lange ein Fan von elektrischen Zahnbürsten – schlichtweg weil es das Leben vereinfacht und die Zahnpflege verbessert. Seit ein paar Wochen darf ich die Oral-B* Genius 8000 testen. Das Besondere an der Zahnbürste sind nicht nur die verschiedenen Reinigungsmodi, sondern auch die dazugehörige App, mit der neuen Positionserkennungstechnologie, die genau anzeigt wo man wie lange geputzt hat bzw. noch putzen sollte. Und das Allerbeste: Ich darf in Zusammenarbeit mit Oral-B* die Special Edition GENIUS 8900 mit einem zweiten Handstück als Geschenkset verlosen!

oral b morgenroutine gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag ein Kommentar mit deiner Email-Adresse (über das Formular) und beantworte mir die Frage, welches neue Feature der Oral-B GENIUS App im Video detailliert zu sehen ist!
  • Folge mir auf Facebook und/oder Instagram
  • Ein zusätzliches Los gibt es dieses Mal, wenn ihr mir auf Youtube folgt und unter dem Video zu meiner Morgenroutine „Ich bin dabei! #oralb“ kommentiert!
  • Das Gewinnspiel ist für Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen und endet am 7. Dezember 2016 um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner wird per E-Mail verständigt und um die Bekanntgabe seiner Adresse gebeten, der Gewinn wird per Post versendet
  • Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Oral-B (Advertorial)

Continue Reading

Goldener Herbst im Ländle

Ich kann mich nicht daran erinnern, wann der Herbst das letzte Mal so bunt, so kräftig und so wunderschön war, wie er sich dieses Jahr schon seit ein paar Wochen bei uns präsentiert. Es war immer die schaurige Kälte, der dunkle Frost, der Grund dafür, weswegen ich bisher immer etwas abgeneigt von den letzten Monaten des Jahres war. Meist haben wir generell den hochgelobten und gefeierten Herbst übersprungen, sind gleich zum nassen und frierenden Winter über, ohne großes Trara und Tamtam.  Aber dieses Jahr ist es anders – dunkles Blutrot, sattes Orange, leuchtendes Gelb umgeben uns und zwischendurch strahlt auch noch das eine oder andere grüne Blätterkleid hindurch. Dazu kommt, dass sich beinahe täglich die Nebelfelder im Laufe des Vormittags lichten und den warmen Sonnenstrahlen Platz machen. Wir werden also bis zum geht nicht mehr verwöhnt derzeit und wenn ihr mich fragt, sollten wir das ausnutzen und jede freie Minute die nur geht in dieser bunten Herbstoase vor der Tür verbringen und uns weiter verwöhnen und berauschen lassen.

 

Passend zu diesem wundervollen Herbst hab ich auch mein von Sonne, Wasser und Sommer gezeichnetem Haar von meiner liebsten Carola* in ihrem neuen Salon im 1. Bezirk in Wien pflegen und verdunkeln lassen und trage aktuell wieder einen brünetteren Schopf – und ich könnte glücklicher darüber nicht sein! Nicht nur, dass es perfekt zur Jahreszeit passt, es unterstreicht derzeit einfach auch mein Bedürfnis nach etwas aufregendem Neuen, nach Veränderung, die aber nicht alles durcheinander bringt. Wie der aktuelle Herbst, könnte man sagen. 

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

goldener herbst

*Mit freundlicher Unterstützung von CC Hairstyling

Continue Reading

Meine Augenbrauen Routine mit Beautylash

Wir kennen sie alle, diese riesigen Beautyfails, die jede Frau früher oder später (zu dem Zeitpunkt meist mit voller Überzeugung) im Leben durchmacht. Ein besonders auffälliger Part in diesem Konstrukt an Peinlichkeiten sind definitiv Augenbrauen. Es gibt sie in allen Formen und Farben: Von nicht vorhanden, über zu kontrastreich, bis hin zu reinem Wildwuchs. Mit 14 Jahren habe ich begonnen, die ersten schmerzhaften Erfahrungen des Zupfens zu machen. Mit pubertierenden 17 hatte ich zum ersten Mal einen Augenbrauenstift in der Hand. Mit 20 dachte ich, die Lösung gefunden zu haben. 2-3 Jahre später musste ich feststellen, dass ich falsch lag. Jetzt mit Mitte 20 kann ich endlich sagen: Ich habs! Ich weiß wie und ich bleib (ziemlich sicher) dabei!

 

Wie essentiell Augenbrauen sind, erkennt man vor allem dann, wenn sie mit Abwesenheit glänzen – sie umrahmen unser Gesicht und geben jeder Person das gewisse Etwas. Dennoch ist nicht jeder mit Cara-Delevingne-gleichen Brauen gesegnet – zu eben jenen gehört meine Wenigkeit. Ich darf mich als Hauttyp I-II mit blonden Haaren und Sommersprossen über dazu passende blonde Augenbrauen und Wimpern freuen und muss daher seit jeher in die Beauty Trickkiste greifen. Neben Zupfen und in Form bringen bedeutet das in erster Linie: Färben und Füllen! Um das für mich perfekte Endergebnis zu erreichen, mache ich Folgendes.

beautylash augenbrauen
1. Färben

Im Schnitt färbe ich einmal im Monat meine Augenbrauen und Wimpern selber zuhause. Mit den richtigen Produkten ist das ganz easy und kann auch ohne fremde Hilfe gemacht werden. Seit dem Sommer benutze ich die Produkte von beautylash* – genauer gesagt, verwende ich für meine Brauen die Farbe Dunkelbraun und für die Wimpern reines Schwarz. Das Färben ist im Endeffekt das Um und Auf! Vor allem dann, wenn die Temperaturen steigen oder es schnell gehen muss (oder ich schlichtweg zu faul bin), bevorzuge ich es auf Augenbrauen Make Up zu verzichten und dadurch aber trotzdem welche zu haben, die auch sichtbar sind. Dazu kommt: Im Gegensatz zum Ausmalen mit Puder oder Stift, dauert es nur wenige Minuten und muss nicht jedes Mal aufs Neue gemacht werden. Neben dem Färbeset braucht ihr dazu nur noch Wattepads, eine fettreiche Creme und einen Spiegel! Das Besondere an beautylash ist, dass hier die Farbe und der Entwickler nicht vermischt werden, wie es bei anderen Produkten der Fall ist. Zuerst wird mit dem Wimpernbürstchen das Colorgel aufgetragen – je nachdem wie intensiv ihr das Ergebnis haben möchtet, lässt ihr das nun einwirken (eine längere Einwirkzeit empfiehlt sich vor allem bei den Wimpern). Anschließend wird es mit einem trockenen Kosmetiktuch oder Wattepad entfernt. Gleich darauf nehmt ihr das andere Stäbchen und trägt damit den Entwickler auf! Nicht erschrecken, jetzt seht ihr nämlich die Wirkung der Beiden. Jetzt wartet ihr wieder 1-2 Minuten (je nach gewünschtem Ergebnis) und wascht dann alles mit feuchten Wattepads ab (am besten warmes Wasser verwenden). Für übrig gebliebene und unerwünschte Flecken, könnt ihr auch gleich mit dem Fleckenentferner nachhelfen.

 

 

2. Ausmalen & Formen

Nachdem ich jahrelang erfolglos nach einem passenden Augenbrauenpuder gesucht habe, das ohne Rottöne klarkommt, bin ich vor ein paar Monaten zufälligerweise endlich bei Urban Decay daraufgestoßen. In der Naked Smoky Eyeshadow Palette habe ich mit „Password“ die perfekte Farbe für das Ausmalen meiner Augenbrauen gefunden. Dafür verwende ich einen abgeschrägten Pinsel und ein Wimpernbürstchen – die Farbe trage ich dann so auf, dass sie zum inneren Augenlid hin ausläuft. Am äußeren Rand dagegen darf die Farb ruhig etwas stärker aufgetragen werden.

beautylash augenbrauen
Gewinnspiel

Und weil ich so begeistert von den Produkten von beautylash* bin, möchte ich euch auch die Möglichkeit geben, sie zu testen! Sagt mir einfach in den Kommentaren, welche Färbeset und Styling Gel ihr für eure Augenbrauen haben wollt, folgt mir auf Facebook und gewinnt mit etwas Glück ein riesiges Produktpaket von beautylash*!

 

Das beautylash*-Paket enthält:
1x Färbeset Schwarz
1x Färbeset Braun nach Wahl (hell-, mittel- oder dunkelbraun)
1x Farbfleckenentferner
1x Styling Gel nach Wahl (choco oder sand)
1x Wachtumsserum
1x Conditioning Gel

 

Teilnahmebedingungen:
– Folge Over the top by Chris über Facebook! (Zusatzlos: Folge mir auf Instagram)
– Hinterlasse unter diesem Beitrag ein Kommentar mit deiner Email-Adresse (über das Formular) und beantworte mir die Frage, welches Färbeset (dunkelbraun, mittelbraun, hellbraun) und welches Styling Gel (Choco und Sand) du haben möchtest
– Das Gewinnspiel ist für Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz offen und endet am 24. Oktober 2016 um 23:59 Uhr.
– Der Gewinner wird per E-Mail verständigt und um die Bekanntgabe seiner Adresse gebeten, der Gewinn wird per Post versendet.
– Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!

 

*In freundlicher Kooperation mit beautylash (Advertorial)

Continue Reading