SUB Sunday – Read & Review #2

Die letzte Zeit war richtig viel los. Ich weiß, das ist im Endeffekt eine Ausrede von vielen, aber wenn man für die Lieblingsmama eine Geburtstagsüberraschung plant, den eigenen Umzug organisiert, sich auf ein tierisches Familienmitglied vorbereitet und zwischendurch nicht nur die Heimat, sondern auch die Hauptstadt von England mit der besten Freundin besucht, kann so einiges liegen bleiben. Immerhin will Job und Alltag wie gewohnt weitergehen, ohne großartige Unterbrechungen. Das heißt, dass ich in den letzten 4 Wochen generell nicht ganz so viel gelesen, dafür fast alles gehört habe.

Im Drei-Monats-Takt erzählen euch Katii und ich im Rahmen unseres Projekts Lesen mit SNOTT, was wir in diesen Zeiträumen gelesen haben. Sinn der Sache ist, sich gegenseitig zum Lesen zu motivieren! Wie bereits erwähnt, habe ich diesen Monat vor allem „gehört“, statt gelesen. Den Großteil meiner Hörbücher höre ich über Audible (und das wird vermutlich demnächst noch so bleiben).

sub sunday

Die rote Königin, Das gläserne Schwert (Hörbuch) – Victoria Aveyard
Es hat lange gedauert, bis mich „Die rote Königin“ richtig fesseln konnte. Generell brauche ich aber bei Hörbüchern mit Stimmen, die ich bereits kenne, etwas länger und das war eben auch hier der Fall. In der Reihe „Die rote Königin“ lernen wir Mare Barrow kennen. Die Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt – Rot oder Silber. Mare gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Nicht nur die Farbe des Blutes unterscheidet diese beiden Gruppen, die Silbernen besitzen dazu übernatürliche Kräfte. Es kommt jedoch wie es kommen muss: Mare gerät bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr und es geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten. Um einen Aufruhr zu vermeiden, wird sie von dem König und der grausamen Königin als verschollen geglaubte Silber-Adelige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Ab diesem Zeitpunkt gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Nichtsdestotroz nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Um Spoilern vorzubeugen: Im 2. Teil begleiten wir Mare weiter auf ihrer gefährlichen Reise – mit dem Unterschied, dass sich ein neuer – viel gefährlicherer – Feind aufgetan hat. Für Fans von: Die Tribute von Panem, Selection.

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung (Hörbuch) – Veronica Roth*
Lange, lange, lange Zeit habe ich mich dagegen gewehrt, den letzten Teil der Divergent-Reihe fertig zu lesen. Grund dafür: Wie immer habe ich im Eifer des Gefechts es vollbracht, mich selbst mit dem Ende zu spoilern und dadurch, dass ich damit nicht einverstanden war, hat es mir das gesamte Lesevergnügen irgendwie genommen. Mit dem Hörbuch habe ich es jetzt dennoch versucht und muss sagen, ich bin definitiv nicht mehr zufrieden. Im letzten Teil von Die Bestimmung erfahren wir, was außerhalb des riesigen Zauns liegt, in dem die Fraktionen ihr apokalyptisches Leben führten. Das was dahinterliegt, könnte aber noch eine viel größere Gefahr darstellen, als es Janine je sein wird bzw. war. Für Fans von: Die Auserwählten.

sub sunday review

*Dieses Rezensionsexemplar wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Related Posts

5 Comments

  • 1 Jahr ago

    Danke für den Tipp mit Audible! Werde ich mir gleich mal herunterladen, bin nämlich schon länger auf der Suche nach guten Hörbüchern.

    Liebste Grüße,
    Melanie

    • 1 Jahr ago

      Ich bin so süchtig danach :D

  • 1 Jahr ago

    Den letzten Band von die Bestimmung muss ich auch noch lesen, Band 2 fand ich ja nicht so toll, mal schauen, ob ich mich der letzte Teil dann mehr fesselt. Bisher habe ich es auch geschafft mich noch nicht spoilern zu lassen und ich hoffe, dass bleibt so.

    Was das erste Buch anbelangt, das habe ich mir gerade auf Englisch zugelegt und bin gespannt darauf. Schon alleine deshalb, weil ich so endlich mal wieder was in der Originalsprache lese. Somit mal schauen, wie gut ich dann reinkomme. Finde aufjedenfall, dass sich die Storyline vielversprechend anhört.

    Ich glaube ich bräuchte gerade auch jemand der mich zum lesen motiviert. Aufgrund der vielen Hausarbeiten, komme ich da privat nämlich gar nicht mehr zu. Gefühlt lese ich ein Fachbuch nach dem anderen und da geht mir dann einfach für meinen Lesestoff die Puste aus.

  • Petra
    1 Jahr ago

    Vielleicht ein wenig off-topic, aber wie bist du genau umgezogen? Also mit welcher Firma? Ich bin nämlich gerade auf der Suche für einen guten Umzugsservice in Österreich und es scheint, dass der Favorit Antstrans (https://www.antstrans.at/umzugsservice-wien) ist. Bist du schon einmal mit denen umgezogen oder könntest du jemanden empfehlen?

    • 11 Monaten ago

      Maa Sorry für die späte Antwort! Sollte sie noch ned zu spät sein: Wir haben viel einfach mit Autos von Freunden gemacht und am Ende dann die großen Sachen von Möbelpacker liefern lassen – wobei alles fix und fertig eingepackt war und es wirklich nur darum ging, die Sachen von A nach B zu bringen! Solltest du hier noch was brauchen, schreib mir bitte einfach eine Email, dann such ich dir das noch schnell raus :)

Leave A Comment