SUB Sunday – Bücher günstig kaufen

Vor einem Monat haben die liebe Katii und ich von unserem neuen gemeinsamen Projekt erzählt, dem SUB Sunday! Damit wollen wir das Lesen wieder mehr in unseren Alltag integrieren und uns (und wenn möglich auch euch) gegenseitig motivieren! Alle 3 Monate gibt es ein zusammenfassendes Review über die gelesenen Bücher und dazwischen gibt es Ratschläge, Tricks & mehr zum geschriebenen Wort. Und heute gibt es deswegen meine ganz persönlichen Tipps, wo und wie ihr Bücher günstig kaufen und eure eigene Bibliothek ohne schlechtem Gewissen immer weiter auffüllen könnt.

buecher guenstig kaufen 1

Gebrauchte Bücher online kaufen
Es gibt natürlich dutzende verschiedene Möglichkeiten gebrauchte Bücher zu kaufen – allen voran über Ebay, Shpock und auch Amazon. Das einzige Problem, dass hierbei vorkommen kann: Es gibt keine Kontrolle und Absicherung für den Käufer, da es meist über eine Privatperson verkauft wird. Auch ich musste leider schon schlechte Erfahrungen machen, entweder war der Zustand nicht wie beschrieben (fehlende Seiten gehören für mich nicht zu „leichte bis normale Gebrauchsspuren“) oder die Ware wurde nie abgeschickt, aber das Geld bezahlt. Deswegen bin ich schon vor längerer Zeit auf die Plattformen Rebuy, Medimops und Booklooker aufmerksam geworden! Hier wird die gebrauchte Ware geprüft, bewertet und zum Verkauf angeboten. Mein persönlicher Favorit ist Rebuy – die Seite bietet zusätzlich auch noch einen Ankauf-Service von verschiedenen Produkten an. Der Versand ist sowohl nach Deutschland, als auch Österreich möglich und es gibt immer wieder Aktionen, wo dieser dann  gratis ist. Medimops funktioniert im Grunde genommen ähnlich, außer das es keinen Ankauf-Service gibt. Auch bei Medimops ist der Versand nach DE & AT möglich und ab einer Bestellung von € 10,- fällt dieser komplett weg. Booklooker dagegen ist eine Website, wo Privatpersonen und auch Händler als Verkäufer agieren können – sie bestimmen also Zustand, Preis und Versandkosten.

buecher guenstig kaufen

Englische Ebooks
Die Geister scheiden sich, wenn es zu einem E-Reader kommt – entweder man verfällt ihnen oder ist ihnen abgeneigt. Ich würde meinen Kindle Paperwhite nie, nie, nie wieder hergeben. Ja, es geht nichts über ein echtes Buch, das Gefühl der Seiten zwischen den Fingern, der Geruch und das schön gestaltete Cover. Aber nichtsdestotrotz bin ich ein E-Reader-Fangirl! Unter anderem liegt das auch daran, dass englische Ebooks immer um einiges günstiger sind, als die deutschen Übersetzungen – teilweise gibt es dann ein Buch bereits um einen Euro (oder sogar weniger). Da ich einen Kindle habe kaufe ich meine Ebooks immer über Amazon!

Mängelexemplare
Auch wenn bei Mängelexemplaren immer etwas Vorsicht geboten ist: Es hat sich bis jetzt immer ausgezahlt bei Thalia & Co die Tische und Regale davon zu durchforsten. Man sollte sich dafür immer ein paar Minuten länger Zeit nehmen und wenn ein Buch von der Wunschliste gefunden werden kann, es vor dem Kauf etwas genauer unter die Lupe nehmen: Fehlen Seiten? Wurde etwas reingeschrieben? Kann ich darüber hinweg sehen? Oft hilft es auch, in kleineren Buchhandlungen bei den Verkäufern nachzufragen, ob sie die genauen Mängel des Buches vielleicht kennen.

buecherguenstigkaufen4
Bei Katii erfährt ihr heute übrigens auch noch weitere Möglichkeiten, wie ihr günstig(er) an Bücher kommt und dem Lesevergnügen so Nichts mehr im Weg steht! Kennt ihr auch noch andere Wege, um Bücher günstig zu kaufen und was lest ihr gerade? Markiert eure derzeitige Lektüre oder euren Tipp auf Instagram mit dem Hashtag #lesenmitsnott und lasst uns zusammen wieder mehr Zeit für uns selbst nehmen. Lasst uns dem Alltag entfliehen, in fremde Galaxien, auf den höchsten Berg oder die wildeste See. Lasst uns diskutieren, empfehlen, kritisieren und die Zeilen gemeinsam erleben. Egal ob ihr eure eigene SUB-Liste habt oder euch an Katii’s oder meinen orientiert – wir sind gespannt auf eure Meinungen & Kommentare und wir werden übrigens aus all den Büchern unter #lesenmitsnott im 3-Monats-Takt eine Collage erstellen. Seid ihr dabei?

Related Posts

6 Comments

  • 2 Jahren ago

    Wirklich tolle Tipps – da werd ich gleich mal reinschauen da ich auch immer auf der Suche nach günstigen und möglichst in einem akzeptablen Zustand erhaltenen Büchern bin ;)
    Obwohl ich sagen muss, das ich gerade für Bücher bereit bin, etwas mehr auszugeben. Wobei der Tipp mit den Mängelexemplaren bei Thalia & Co wirklich empfehlenswert ist, habe dort auch schon welche mit gerade mal einem Eselsohr und sonst im top Zustand gefunden.
    LG Sandra

    • 2 Jahren ago

      Das geht mir auch so – aber gerade bei Büchern, wo ich eigentlich unsicher bin, ob sie etwas für mich sind, bin ich froh, wenn ich sie irgendwie günstiger bekomme :)

  • 2 Jahren ago

    Super Tipps, von denen ich ein paar bereits in Verwendung habe. Aber auch immer etwas Neues dabei. Auch bei Katii hab ich natürlich sofort rumgestöbert. ???? der Vergleich Buch vs E-Reader ist immer interessant. Darüber plane ich einen Artikel.
    Also Leutchen: mehr lesen und fleißig snott auf Instagram taggen! ????

  • 2 Jahren ago

    Mängelexemplare wandern bei mir auch ganz häufig in den Einkaufskorb, da kann man echte Schnäppchen schießen und ich finde man entdeckt so auch eventuell ein paar Bücher, die man so nicht gekauft hätte.
    Liebe Grüße :)

Leave A Comment