First Step: Silver / Grey / Granny Hair

Erst wenige Monate ist es her, dass ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder Mut zur Farbe gezeigt habe, obwohl ich mehr als nur einmal bereits einen Farbtopf-Fauxpas durchmachen musste. Aber, seit ich mein persönliches Friseurglück in der lieben Carola gefunden habe, bin ich fast nicht mehr zu bremsen. Bereits zum vermeintlichen Ende des Sommers habe ich mich für einen etwas dünkleren und kühleren Schopf entschieden – und dort auch zum ersten Mal das neue Wundermittel Olaplex testen dürfen. Aber es gab da etwas, was ich schon viel länger im Blick hatte – etwas ganz anderes, auffälliges. Etwas, dass mein Erdbeer-Blond aus dem Sommer eiskalt links liegen lässt. Etwas, wo ich dann doch noch etwas nervös war – ich hab mich am Granny Hair versucht. Und ich liebe es!

grannyhair-0046

grannyhair-0041

Was wurde gemacht?
Lange haben Carola und ich durchgesprochen, was gemacht werden kann und was gemacht werden muss. Grundsätzlich gilt: Für einen silbernen bzw. grauen Haarschopf muss eine sehr helle Unterlage her, sonst greift die Farbe (fast) gar nicht. Und, obwohl ich von Natur aus Blond bin, gibt auch das keine Sicherheit, dass die Farbe schön angenommen wird und am Ende auch ein gleichmäßiges Ergebnis herauskommt. Ich stand also vor der Entscheidung, den gesamten Kopf zu blondieren oder nur einen Teil. Und dabei schwebte doch auch die dunkle Wolke „was, wenn es mir nicht gefällt“ über dem Vorhaben – deswegen habe ich mich am Ende für eine Verdunklung des Ansatzes bis in die Längen und die Blondierung der Spitzen entschieden. Anschließend wurde eine silberne Intensivtönung über die blondierten Haare gegeben – klingt alles ganz einfach, ist es aber nicht und ich kann euch nur empfehlen, einen Profi da ran zu lassen, zumindest an die Blondierung! Abgesehen davon, dauerte das ganze auch etwa 4-5 Stunden.


Warum Olaplex?
Das Wundermittel Olaplex ist inzwischen in aller Munde und das positive Feedback ist wie die Freude darüber sehr groß. Es ist bereits das 2. Mal, dass ich es bei Carola testen durfte – während der Coloration und auch zuhause, um die Haare zusätzlich pflegen zu können. Und es hat meiner Meinung vom September keinen Abbruch getan: Gerade bei so einem Hardcore-Eingriff kann ich euch Olaplex nur empfehlen. Jeder, der schon mal die Haare blondiert und damit angegriffen hat, weiß, wie sie sich danach anfühlen (egal, wie viel Pflege man dazu gibt) und ich kann euch bestätigen, mit Olaplex verbessert sich das Ergebnis immens. Aber was macht Olaplex eigentlich? Jedes mal, wenn wir unsere Haare „beschädigen“ werden sogenannte Schwefelbrücken im Haar gebrochen. Olaplex kann diese wieder schließen! Dabei gibt es 3 verschiedene Varianten – Nr 1 & 2 werden im Salon verwendet, Nr 3 ist für den Gebrauch daheim. Bei Carola könnt ihr euch natürlich euer eigenes Bild über Olaplex machen!

grannyhair-0042

grannyhair-0031

Wie geht es weiter?
Ich geb es zu: Am liebsten wäre ich noch am selben Abend wieder zurück auf den Friseurstuhl und hätte mir die gesamte Haarpracht ergrauen lassen, so euphorisch war ich und bin es immer noch. Es kribbelt mich jetzt auch immer noch in den Fingern und ich kann euch definitiv sagen, ich werde den Schritt noch wagen – aber meinem Haar jetzt auch etwas Pause gönnen. Damit das Silber/Grau so lange wie möglich erhalten bleibt, wasche ich meine Haare mit Silbershampoo und einmal in der Woche verwende ich die Nr. 3 von Olaplex (statt einer normalen Kur). Bis jetzt konnte ich noch keine Farbveränderung feststellen, und glaubt mir, ich blicke nach jeder Wäsche panisch auf meine Haare und suche sie akribisch nach ent-grauten Stellen ab (eine Tatsache, die man wohl auch selten aus dem Mund einer Frau hört) – zum Glück ohne Erfolg.


Wer sich das Haar auch von Carola verschönern lassen möchte – sei es mit Treatment, Schnitt, Farbe oder einfach einem besonderen Haarschmuck wie ich es auf dem unteren Bild trage – , der findet übrigens alle Infos dazu auf ihrer Homepage oder ihrer neuen Facebook-Seite!

grannyhair-0015

grannyhair-0050

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit CC Hairstyling entstanden.

Related Posts

9 Comments

  • 2 Jahren ago

    Steht dir so, so gut!

  • 2 Jahren ago

    Auch wenn deine Haare noch nicht vollständig ergraut sind, finde ich diesen Übergang jetzt auch schon klasse.

    Liebe Grüße Christina
    http://rooftopstyle.blogspot.de

  • 2 Jahren ago

    Wow, es steht dir unglaublich gut :-)
    Manchmal sieht es schon zu krass aus, aber du hast die perfekte Nuance gefunden :-)

    Liebste Grüße aus Hamburg,
    Mila
    http://www.stationleben.blogspot.de

  • 2 Jahren ago

    Die Farbe steht dir seeehr gut! Und ich kann mir auch deinen ganzen Kopf in diesem Ton vorstellen.
    Ich habe mir gestern auch die Haare an den Spitzen ergrauen lassen und dazu noch einen Longbob schneiden lassen.
    Bei mir hat es 6 Stunden mit zwei mal Blondieren gedauert und es ist leider nicht ganz so grau wie bei dir geworden. Meine Ausgangsfarbe war aber schwarz. Von daher muss ich noch ein zweites Mal hin für das richtige grau.

    http://www.lootieloosplasticworld.de/

  • 2 Jahren ago

    Oh wow es sieht toll aus! Klasse Entscheidung das du es gewagt hast!!!!

    Liebe Grüße,
    Martin

  • Dir passt das! Find ich super :)
    Liebe Grüße, Natascha

  • 2 Jahren ago

    Wow, die Haare sind absolut genial und stehen dir soo gut!
    Liebe Grüße :)

  • 2 Jahren ago

    Richtig mutig sich die Haare grau zu färben! Ich muss sagen, es steht dir richtig gut :) Vor allem der Übergang von Hell zu Dunkel ist sehr gut gelungen :)
    liebe Grüße
    Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

Leave A Comment