Guilty Pleasure – Meine aktuellen Serien mit Suchtfaktor

Wer sich hin und wieder meine Insta Stories ansieht, weiß ganz genau: Ich gehöre zu den Seriensüchtigen und dabei bediene ich mich des gesamten Repertoires, was die Serienwelt und Streamingdienste anzubieten haben. Amazon Prime (mit dem Fire TV Stick, den ich seit neuestem habe und liebe), Netflix und andere Streaming-Dienste kenne ich wie meine Westentasche. Mitunter gehört es auch zu meiner Schreibroutine, dass im Hintergrund der Fernseher läuft – meist sind es dann irgendwelche Sitcoms oder auch Serien, die ich bereits (in- und auswendig) kenne. Andererseits habe ich aber auch meine Guilty Pleasure Serien, jene Serien mit Suchtfaktor, bei denen ich viel zu viel Fangirl bin, als das ich aufhören könnte, wenn ich einmal angefangen habe.

Continue Reading

Ein Wochenende in Athen

„Ich komme wieder hierher“, sage ich mit fester Stimme und drehe mich einmal um die eigene Achse, damit ich diesen Ort in all seiner Pracht und mit seiner Atmosphäre aufsaugen kann. Mein Begleiter lacht nur und will wissen, wie ich das jetzt, nach gerade einmal 3 Stunden Aufenthalt in der griechischen Hauptstadt, bereits sagen kann. Alles was er von mir als Antwort bekommt ist ein Lächeln, denn die Sache ist die: Ich weiß es einfach.

Continue Reading

Mit Ölz zum Meisterbäcker

Gebannt starre ich auf das erleuchtete Glas vor mir. Ich spüre die davon ausgehende Wärme auf meiner Haut, rieche den köstlichen Duft, der bereits den ganzen Raum einnimmt und sehe, wie der flüssige Teig in der Form eine festere Konsistenz annimmt. Alles scheint seinen gewohnten Gang zu nehmen und dennoch spüre ich imaginäre Schweißperlen auf meiner Stirn. Ich bin skeptisch. Aus gutem Grund. Das, was in diesem Backofen vor sich hinarbeitet, ist bereits der 2. Versuch einen essbaren Kuchenboden herzustellen und mir rennt langsam die Zeit davon. Ein weiterer Blick auf die Uhr, dann wieder zurück auf den werdenden Kuchen.

Continue Reading

Driften lernen wie bei Fast & Furious

Mit geschlossenen Augen sitze ich da. Ich spüre das Vibrieren des Motors unter mir, drücke ganz sachte das Pedal unter meinem rechten Fuß und höre das tiefe und vertraute Schnurren. Automatisch macht sich Gänsehaut breit und ich muss unwillkürlich Grinsen. Meine Hände fühlen das bereits abgegriffene Leder als ich das Lenkrad umfasse. Bevor mein Fuß das Gaspedal richtig durchdrückt und ich die gewaltigen 350 PS wirklich austesten kann und zu spüren bekomme, schließe ich nochmal kurz die Augen. Und dann starte ich los.

Continue Reading

Perfect Match: Paul und AEG Staubsauger

„Haart dein Hund nicht viel?“, frage ich Nina skeptisch, während ihr kleiner Zwerg gerade auf meinem Schoss schläft. Wir reden über mein aktuelles Lieblingsthema: Hunde. Beziehungsweise die Tatsache, dass in wenigen Wochen der kleine Rauhaar Jack Russell Paul bei mir einziehen wird. Ich habe tausend Fragen an Nina und generell alle, die sich Hundebesitzer nennen. „Naa, das geht echt gut. Man würde es nicht meinen, aber Rauhaar verliert viel weniger Haare als es ein Hund mit glattem Fell tut.“ Ich grinse süffisant und fast siegessicher und gebe diese Tatsache direkt an meinen Freund und meine Familie weiter und merze damit ein Vorurteil erfolgreich aus. Dachte ich zumindest.

Continue Reading