Neues Layout, neues Logo, neues Leben?

Wer hier liest, der weiß grundsätzlich, dass mir das Erzählen von (meinen) Geschichten besonders wichtig und von Bedeutung ist. Ich möchte nicht der x-te Lifestyleblog mit denselben Themen und der gleichen Bildsprache sein. Vornehmlich meine persönlichen Kolumnen und Texte bedeuten viel und sind ein wichtiger Teil von mir. Deswegen entstehen sie auch nicht am laufenden Band – sie benötigen Zeit, Inspiration, die richtigen Worte.

Der Blog ist mein ganz persönliches Fenster in die Welt. Mein Gedanken-Mekka und irgendwie auch eine Spielwiese, um mich auszutoben und auszutesten und natürlich vor allem auch, um mit euch in Kontakt zu sein. Seit dem ersten Beitrag vor 5 Jahren hat sich einiges geändert – neue Themen sind dazugekommen, andere wurden weniger wichtig oder sogar ganz gestrichen. Anfangs bloggte ich Kraut und Rüben, ohne großartiges Konzept – nach einer gewissen Zeit habe ich meine eigene Stimme für den Blog entdeckt und zusammen mit mir ist nach und nach auch der Blog erwachsener geworden.

blog-neues-layout-neues-logo-over-the-top

Seit jeher hat Over the top by Chris meine Persönlichkeit wiedergespiegelt und so wie ich über mich selbst viel gelernt habe in den letzten Jahren, so habe ich es auch in Bezug auf den Blog getan. Ich weiß schon sehr lange in welche Richtung alles gehen soll, erkläre bereits seit einiger Zeit, dass ich mich nicht als Influencer, sondern als Geschichtenerzähler sehe. Das schönste Kompliment ist vermutlich, dass ihr jeden Schritt mit mir gegangen seid und weiterhin geht. Ihr habt meine Entwicklung nie in Frage gestellt, sondern mich viel mehr begleitet, unterstützt und motiviert.

Um meine Persönlichkeit und die Identität des Blogs noch besser zu unterstreichen war eine Veränderung notwendig. Ein Re-Design – von Kopf (Logo) bis Fuß (Layout). Es ist aufgeräumter, cleaner und frischer. Und dennoch etwas anderes, weg von den Trends und den Kopien, den ganzen Nadeln in diesem riesigen Heuhaufen. Versteht mich nicht falsch, ich behandele immer noch die sogenannten Lifestyle-Themen, mag die schönen Dinge im Leben so wie es auch andere tun und lasse auch mal Bilder mehr als Worte sprechen. Aber jetzt zeigt sich der Fokus wieder ganz klar und ich kann wieder mehr atmen, mehr sein und mich voll und ganz den Geschichten widmen und sie euch zeigen.

blog-neues-layout-neues-logo-over-the-top

Related Posts

Leave A Comment