Den vollen Durchblick haben: Meine neue Brille

Als Kind konnte ich es kaum erwarten älter zu werden. Mit beinahe jedem neuen Jahr passierte etwas Neues, etwas Aufregendes: Die Verbote wurden weniger, die Möglichkeiten mehr – nichts ist so fesselnd und spannend wie die Schritte zum Erwachsenen-Dasein. Abgesehen von den üblichen Meilensteinen, denen ich voller Vorfreude entgegenblickte – mit 16 Jahren endlich richtig ausgehen, mit 18 volljährig sein und den Führerschein machen, mit 21 Jahren auf der ganzen Welt keine Grenzen mehr kennen -, gab es in meiner Kindheit auch diese anderen Momente, die für Außenstehende nichtssagend sind, aber für mich irgendwie bedeutungsvoll waren und noch sind.

neue brille over the top

neue brille over the top

An einen dieser Momente kann ich mich bis heute noch erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Ich besuchte die Unterstufe eines Gymnasiums und während ich sehnsüchtig immer noch auf meinen Brief aus Hogwarts wartete, gab es noch etwas, das ich unbedingt haben wollte: Eine optische Brille. Ich war überzeugt davon, ich könnte den Augenarzt beim Test reinlegen und mir auf diese Weise eine eigentlich unnötige Brille erschleichen. Was – natürlich – nicht funktioniert hat. Mit Brille und Zahnspange ist es ja so eine Sache. Als Kind möchten die Meisten eines von Beidem unbedingt (und vor allem freiwillig) haben. Bis es dann von Jahr zu Jahr klarer wird, das man sich über eine gerade Zahnstellung und Adleraugen glücklich schätzen kann, passiert aber dann doch so Einiges. Unerwartetes. In meinem Fall bedeutete das: Meine Adleraugen verloren ihre Schärfe und mit 18 Jahren musste ich das erste Mal meine Augen zusammenkneifen, um in der Schule den Text der Powerpoint-Präsentation zu lesen.
Seither bin ich grundsätzlich mehr Maulwurf als Adler. Und habe mir deswegen endlich eine neue Brille zugelegt. Aber dennoch hat die Sache mit der Brille etwas Gutes: Es ist ein weiteres geliebtes und sorgfältig ausgesuchtes Accessoire in meinem Repertoire. Und wenn ich ehrlich bin: Ich liebe sie. Mein verstecktes 11-jähriges Ich trägt sie voller Stolz. Sie gibt mir ein kleines Stück kindlicher Vergangenheit zurück und passt mit ihrem schlichten und weichen Design doch perfekt zu meinem jetzigen Ich. Woran sie mich zusätzlich noch erinnert hat? Auf meinen Brief warte ich auch immer noch – in der Hoffnung, dass es dabei vielleicht wie mit der Brille läuft und ich nur noch ein paar klitzekleine Jahre warten muss.

10 Comments

  • Julia
    4 Jahren ago

    Die Brille steht dir super, gefällt mir sehr gut! Ich brauche ja auch eine, trage aber größtenteils Kontaktlinsen. Eine neue Brille bräuchte ich aber demnächst trotzdem, da mir meine alte nicht mehr so gut gefällt und ich durch sie mittlerweile auch nicht mehr gut sehe…also auch Maulwurf :)

  • Rothaariges
    4 Jahren ago

    Du siehst super schön mit der Brille aus!

  • Di Ana
    4 Jahren ago

    sehr schön geschriebener post. ich kenne diese momente auch ganz gut, aber heute wünsche ich mir dann schon nochmal 20 zu sein. aber mit dem wissen von heute. zur brille, ich muss leider immer eine tragen weil ich blind wie ein maulwurf wäre ohne. ich muss gestehen das ich brillen überhaupt nicht mag, daher habe ich mir kontaktlinsen zugelegt. das oberwitzige ist aber das ich mir erst ein gucci brillengestell kaufte, nur noch nicht beim optiker war, hmm. lg Di Ana

  • bknicole
    4 Jahren ago

    Also ich finde du siehst super mit Brille aus, steht dir sehr gut und betont dein Gesicht sehr.

    Haha auf meinem Brief von Hogwarts habe ich als Kind auch immer gewartet. Ich glaube das war so ein heimlicher Traum, den jeder hatte :D.

  • wohaipa
    4 Jahren ago

    hab ganz andere erfahrungen gemacht. kenne kein kind, das freiwillig zahnspange oder brille wollte. habe selbst schon im kindergarten eine brille verschrieben bekommen ( :( ) und habe dann jahrelang, quasi die ganze unter- und oberstufe durch meine brille immer versteckt, sobald ich nach draußen ging. nichts gesehen, aber wenigstens hab ich nicht ganz so peinlich ausgesehen. – muss aber auch dazu sagen, dass es einfach brillengesichter gibt und solche, wo kaum etwas passt: ich hab letzteres und als ich mich (mit 23!) erstmals freiwillig fürs brillentagen entschieden habe, habe ich vermutlich insgesamt 8 stunden lang in allen möglichen optikergeschäften brillen auf- und abgesetzt, bis ich eine einigermaßen passende gefunden hatte. — und dann war ich erst mal überrascht, wie anders die welt aussieht, wenn man wirklich was sieht. (bin ja immerhin mit 2-3 dioptrien kurzsichtigkeit jahrzehntelang durch die welt gelatscht)

    ich kann mich erinnern, dass so im durchschnitt in meiner schulklasse nur immer 4-5 kinder eine brille hatten = und die warten automatisch die uncoolen.

  • Amelie
    4 Jahren ago

    Steht dir wahnsinnig gut! Immer wenn ich Menschen sehe, denen Brillen so gut stehen, überlege ich mir, ob ich mir nicht auch wieder eine zulegen sollte. Ich trag seit der dritten Klasse eine Brille, bin dann aber mit 14 oder so auf Kontaktlinsen umgestiegen. Ich hätte nämlich Zahnspange und Brille und das war mir dann doch zu viel :D Seitdem trage ich meine Brille eigentlich nie und hab eigentlich vor sobald es geht mir meine Augen lasern zu lassen. Aber wenn ich deine Brille sehe, bekomm ich doch Bock mir eine gute zuzulegen und mit dem lasern noch ein bisschen zu warten.
    Liebe Grüße,
    Amelie

  • Miss PinkPalm
    4 Jahren ago

    Schöne Bilder :) ich mag deine Brille

    Toller Post!

    Lg
    Joanna

    http://www.miss-pinkpalm.blogspot.de

  • Lena
    4 Jahren ago

    Du hast dir eine richtig tolle Brille geholt:) und die Bilder sind total süss.

    Hast du Lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen? Zu Gewinnen gibt es eine Kosmetiktasche von Michael Kors :
    http://sopinklicious.blogspot.ch/2013/08/michael-kors-gewinnspiel.html
    Würde mich sehr freuen.
    Liebste Grüsse Lena

  • 4 Monaten ago

    Sehr unterhaltsame Geschichte! Hoffentlich kommt der Brief aus Hogwarts doch noch an. =D

    Brillen haben sich wirklich zu einem Accessoire entwickelt. Und wenn man trotzdem keine Brille tragen möchte gibt es zahlreiche andere Hilfsmittel.

    • 4 Monaten ago

      Das hoffe ich auch! :D Dankeschön! :)

Leave A Comment