Mercure Grand Hotel Biedermeier Wien

Der Eine oder die Andere hat es bereits auf Instagram entdeckt: Vor etwas mehr als einer Woche durfte ich im Zuge der Selektion der Grand Vins Mercure 2016/2017 einen wundervollen Abend und eine Nacht im Mercure Grand Hotel Biedermeier Wien verbringen. Ich war bis dahin ohne es wirklich zu wissen bereits des Öfteren an dem Hotel vorbeispaziert – liegt es doch mitten in Wien im 3. Bezirk an der Landstraße Hauptstraße, nur wenige Gehminuten von Wien Mitte und auch der Ubahn Station. Wenn man den Eingang des gemütlichen Hotels in der gepflasterten Passage entdeckt hat, befindet man sich übrigens im Wien des 19. Jahrhunders wieder – denn das Mercure Grand Hotel Biedermeier macht seinem Namen alle Ehre. Aber nicht nur das Hotel, auch die Zimmer sind alle im eleganten Biedermeier Stil gehalten und runden damit das gesamte Ambiente und das Gefühl des Daheim-seins perfekt ab. Im Zuge des Events durfte ich übrigens das Privilege Zimmer des Hotels testen und etwas kann ich euch garantieren: Das Bett hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen.

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0007

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0019

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0050

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0056

Bereits im letzten Jahr konnte ich in München bei einem Event der Grand Vins Mercure dabei sein und wie ihr wisst, war ich bereits dort hin und weg von diesem Konzept und generell der Tatsache, wie leidenschaftlich jemand über Wein sprechen und beinahe philosophieren kann. Dieses Mal in Wien war es nichts anderes – mit einer Ausnahme: Dieses Mal durfte ich zusammen mit Mirela und den anderen Gästen des Abends durch eine Blindverkostung mitentscheiden, welche österreichischen Weine ein Jahr lang auf die Karte der Mercure Hotels in Österreich kommen. In 2 Gruppen aufgeteilt haben wir uns durch je 24 Weine gekostet und jeder hat seinem Favoriten in jeder Runde die Vorzugsstimme über ein Ranking gegeben. Was ich jetzt definitiv weiß? Es gibt doch auch Rotweine, die mir munden (dieser Wiener Cuvée war einfach himmlisch!) und man kann 24 verschiedene Weine probieren, ohne danach 3 Promille zu haben, weil man nicht „gespuckt“ hat (Mirela und ich waren der lebende Beweis an diesem Abend).

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0068

mercure-grand-hotel-biedermeier-wien-0106

Was dir sonst noch gefallen könnte..

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.