Guilty Pleasure – Meine aktuellen Serien mit Suchtfaktor

Wer sich hin und wieder meine Insta Stories ansieht, weiß ganz genau: Ich gehöre zu den Seriensüchtigen und dabei bediene ich mich des gesamten Repertoires, was die Serienwelt und Streamingdienste anzubieten haben. Amazon Prime (mit dem Fire TV Stick, den ich seit neuestem habe und liebe), Netflix und andere Streaming-Dienste kenne ich wie meine Westentasche. Mitunter gehört es auch zu meiner Schreibroutine, dass im Hintergrund der Fernseher läuft – meist sind es dann irgendwelche Sitcoms oder auch Serien, die ich bereits (in- und auswendig) kenne. Andererseits habe ich aber auch meine Guilty Pleasure Serien, jene Serien mit Suchtfaktor, bei denen ich viel zu viel Fangirl bin, als das ich aufhören könnte, wenn ich einmal angefangen habe.

Serien mit Suchtfaktor

13 Reasons why – Tote Mädchen lügen nicht (1 Staffel)
Die Eigenproduktion von Netflix, die auf dem gleichnamigen Bestseller basiert, ist aufgrund ihrer Thematik gerade in aller Munde. Sie behandelt den Suizid von Hannah Baker – aber vor allem davon, welche Gründe sie zu dieser Entscheidung getrieben haben und wie die Menschen in ihrer Umgebung nach ihrem Tod damit umgehen. Viel heftiger ist aber die Tatsache, dass Hannah vor ihrem Selbstmord 6 Tapes aufgenommen hat. Auf 13 Seiten erzählt sie was und wer passiert ist, dass sie am Ende den Entschluss, sich das Leben zu nehmen, wirklich durchgeführt hat. Ich sage es gleich vorweg: Die Serie ist nichts für schwache Nerven. Sie behandelt nicht nur das Thema Suizid, sondern auch Mobbing, Vergewaltigung, Gewalt, Drogenmissbrauch und sexuelle Belästigung. Besonders die letzten Folgen lassen einen geschockt, verzweifelt und irgendwie betäubt zurück – das macht die Serie und das, was sie erzählt, aber nicht weniger wichtig. Im Gegenteil. Ganz große Empfehlung von mir. UPDATE: Soeben wurde die 2. Staffel von Netflix bestätigt.

serien mit suchtfaktor

Prison Break (5 Staffeln)
8 Jahre ist es her, dass Prison Break mit vier Staffeln endete und ungefähr genauso lang steht die Serie rund um Michael Scofield, Lincoln Burrows und Sara Tancredi auf meiner Liste. Mit der anstehenden 5. Staffel, deren Ankündigung vor 2 Jahren die Fans zum Durchdrehen brachte, und meinem neuen Netflix-Account habe ich es dann auch endlich geschafft, mich der Serie anzunehmen. Alles beginnt damit, dass Michael Scofield wegen bewaffnetem Banküberfall festgenommen wird und dabei im Gefängnis Fox River landet. Demselben Gefängnis, in dem sein Bruder auf den Tag seines Todes wartet – dessen Tod Michael jedoch verhindern will, da er der Meinung ist, dass sein Bruder für einen Mord zur Rechenschaft gezogen wird, den er nicht begonnen hat. Und das lässt sich nur mit einem Ausbruch verhindern – so startet Prison Break.

Sense8 (2 Staffeln)
Es dauerte keine 5 Minuten und ich war bereits Feuer und Flamme für Sense8. Wir folgen dabei 8 verschiedenen Menschen, verteilt auf der ganzen Welt, die mental und emotional miteinander verbunden sind und ein sogenanntes Cluster bilden. Dabei drohen aber auch Gefahren und die versuchen sie miteinander zu meistern. Die Wachowski-Schwestern haben hier wieder großartige Arbeit geliefert, ich bin generell ja ein Fan ihrer Werke, so auch von Sense8 – weswegen es beinahe umso grausamer war, dass alle Folgen einer Staffel gleichzeitig verfügbar waren und es anschließend 2 Jahre gedauert hat, bis die 2. Staffel (am Freitag übrigens!) veröffentlicht wurde. Binge Watching ist also wieder angesagt!

Und: Welches sind eure Guilty Pleasure Serien mit Suchtfaktor?

 

Related Posts

6 Comments

  • Tanjaw
    3 Monaten ago

    Zu meinen absoluten Lieblingsserien gehört auch noch Pretty Little Liars <3 und seit neusten auch Teen Wolf und und und :) es gibt leider viel zu viel gute Serien und zu wenig Zeit *gg* Achja nicht zu vergessen The Walking dead, dachte nie dass mir diese Serie gefällt

    • 3 Monaten ago

      Ohh Teen Wolf! Liebe ich! Wobei, lieben ist untertrieben, da kommt das derbe Fangirl in mir raus ^^ Selbes gilt auch für TWD – mit Pretty little liars konnte ich bis jetzt noch ned warm werden. :) Aber wenn dir das gefällt, kennst du Riverdale schon?

  • Nicole
    3 Monaten ago

    Bin momentan von „Suits“ begeistert – hoher Suchtfaktor :)

    • 3 Monaten ago

      Steht auch schon auf meiner Liste! :D

  • Julia Leonie
    2 Monaten ago

    Suits!!! Chuck, White Collar!!!, Greys Anatomy…

    • 2 Monaten ago

      uhh Greys Anatomy ist bei mir ja so eine Sache! Bis zum Ende von McDreamy stand die bei mir immer GANZ weit oben, jetzt wechselts immer wieder mal. ist iwie eine Hassliebe geworden. ^^ White Collar hab ich angefangen, ist aber für mich eher sowas, was ich „nebenbei“ schau – muss ich jetzt aber mal wieder weiterschauen. :) Und Suits wandert langsam immer weiter nach oben! :D

Leave A Comment