Flashback Friday 2015

Bevor ich zusammen mit Over the top ein kleineres (oder auch größeres) Makeover veranstalten werde, ist es zwischendurch und mit dem Ende der ersten Jahreshälfte an der Zeit, zurückzublicken. Gefühlt ist für mich persönlich noch kein halbes Jahr vergangen, und dennoch wundere ich mich, wie viel in den letzten Monaten bereits passiert ist.

Over the World Berlin

whats in my bag travel vorarlberg over the top

Der erste Monat des Jahres startete gleich mit einigen Veränderungen in meinem persönlichen Umfeld – eine berufliche Umorientierung und die ersten Schritte im neuen Masterstudium standen an und langsam entwickelte sich die Idee meines Umzugs von Blogger zu WordPress. Mitte Januar lud auch Catrice & Essence ein, um die neuen Kollektionen vorzustellen – ich höre Katii und mich immer noch wie Schulmädchen giggeln, während wir die Produkte fröhlich testen. Im Februar ging es mit Mister T in die deutsche Hauptstadt – passend dazu erschienen auf Over the top auch meine persönlichen Tipps, wie man auch mit kleinem Budget öfters Reisen kann. Der März läutete endlich auch den finalen Umzug meines Blogs von Blogger zu WordPress ein. Aufregend und vor allem nervenaufreibend sind die passendste Beschreibung dafür – und trotzdem würde ich den Schritt immer wieder wagen, vor allem weil es im Nachhinein betrachtet auch einfacher ist. Durch die ganzen Veränderungen blieb jedoch weniger Zeit für den Sport in meinem Leben, glücklicherweise habe ich es dennoch irgendwie geschafft, meine persönlichen Sporttipps und -tricks im Alltag beizubehalten. Immerhin. Mit April wurde dann auch nach & nach der Fokus neu auf meine Heimat gelegt und der Mai stand aus diesem Grund und auch generell im Zeichen der Veränderung. Ein neuer beruflicher Blickwinkel, neue Projekte und eine kilometerlange To-Do-Liste schrieen nach einer Pause in Velden am Wörthersee. Genauso fulminant ging es auch im Juni weiter, der für mich bisher aufregendste Monat, wenn auch gleichzeitig der anstrengendste. Und jetzt? Wie wird wohl der Juli weitergehen? Ganz ehrlich? Ich habe keine Ahnung.

spring outfit

Related Posts

Leave A Comment