Der verflixte 1. Monat

Ich oute mich: Ich bin eigentlich kein Fan vom Januar. Weil prinzipiell ist der Januar ein Monat des Umbruch’s, der Umgewöhnug. Er leitet einen Neustart ein, und setzt mich damit auch unter Zeitdruck. Unter österreichischen Studenten bedeutet er vor allem auch eines: Prüfungszeit. Der letzte Monat im Wintersemester. Vielleicht ist er mir gerade deswegen unsympathisch. Oder vielleicht liegt es an meinem momentanen Stress – der zwar eigentlich nur Gutes bedeutet, aber mich dennoch auslaugt. Vielleicht ist es aber auch nur der grauenhafte Winter, der jetzt scheinbar doch wieder Einzug hält – aber grundsätzlich bin ich immer froh, wenn der letzte Tag des ersten Monats vorbei ist und ich versuchsweise durchatmen kann. Denn der Februar – glorreicher Geburtstags- und Ferienmonat! – lässt mir dann Zeit dazu. Dinge können neu geordnet werden, ein Plan erstellt und vor allem nach und nach alles mit einbezogen werden, ohne den Kopf zu verlieren. Und das alles ohne schlechtem Gewissen, das ich eindeutig habe, nachdem ich gestern bis 03:00 Uhr morgens gelesen habe & es mir aus diesem Grund recht schwer viel mich heute auf mein Lernmateriel zu konzentrieren. Was mich in den Bann gezogen hat? Das lest ihr morgen!
Vienna at it’s best #1 // winked selfie at my best!
vienna at it’s best #2 // fav sweater right now
favorite food, favorite cups

Related Posts

3 Comments

  • Dunja Nagel
    3 Jahren ago

    Hey :) du hast einen tollen Schreibstil :)
    ich lese deinen Blog sehr gerne, wollte dich deswegen mal fragen, ob du vielleicht die Schrift größer machen könntest? Dann wärs (zumindest für mich) leichter :)

    liebe grüße

    • 3 Jahren ago

      Hallo Dunja!
      Vielen Dank :) Kannst du mir sagen welche Auflösung & mit welchem Browser du surfst? Die Schrift beträgt nämlich eigentlich „normale“ 12pt und es ist das erste Mal, dass ich dieses Problem von einem Leser höre :)

      LG

  • Barbara
    3 Jahren ago

    Extrem toller Titel für deinen Blogpost, hat mich dazu gebracht, ihn anzuklicken ;-)

Leave A Comment